Stool around the World

„Stool around the World“ zeigt exemplarisch das Potenzial einer vernetzten, aber lokalen Produktion. Der zugrundeliegende, parametrische Konfigurator erlaubt die Verwandlung eines Brettes jeglichen Ausmasses in einen „Stool“ – so präzise, dass das Möbel ohne Klebstoff gefügt werden kann. Durch die Variation entstehen spielerisch neue Typologien, vom Hocker zur Bank, zum Tisch und Bett.

Gezeigt im Rahmen der Ausstellung „DIY – Do It Yourself Design“ (20. März bis 31. Mai 2015) am Museum für Gestaltung Zürich, nachfolgend Aufnahme in die Designsammlung des Museum für Gestaltung Zürich

https://museum-gestaltung.ch

 

stoolaroundthetoni

 

img_1112

img_1119

img_1165

 

Ein Blick in die Ausstellung „DIY – Do It Yourself Design“ (20. März bis 31. Mai 2015) am Museum für Gestaltung Zürich – die Stools in prominenter Nachbarschaft zu Jochen Gros´ Newcraft Möbel

img_1022

 

Weitere Projekte